Am Montag haben die Minihandballtrainerin Susi Mauz aus Schiltach und Heike Wöhr von der Jugendleitung gemeinsam einen Handball-Schnuppervormittag im Kindergarten in Schiltach veranstaltet und alle Kinder recht herzlich eingeladen, die ersten Grundlagen im Minihandball kennen zu lernen.

Insgesamt nahmen 23 Kinder die Einladung an. In 2 Gruppen, teilweise getrennt nach Mädels und Jungs, wurde mit verschiedenen Bällen und spielerischen Elementen versucht, den Kindern Spaß und Freude zu vermitteln. Zuerst wurde getobt, gesprungen und sich aufgewärmt, in dem verschiedene bunte Therapiebälle im Hallenraum in Kästen hereingelegt werden mussten, sortiert nach Farben und in verschiedene Richtungen. Danach bekam jedes Kind einen Minihandball, mit dem hin und her geworfen werden konnte, mit dem Ziel, die Bälle aus dem eigenen Feld ins gegnerische Feld zu werfen. 

Es wurden auch die ersten technischen Grundlagen beim Werfen gelernt.

Zum Abschluss wurde noch mit dem Minihandball versucht, einen Medizinball zu treffen, so dass er von der Bank herunter rollen kann. Alle Kinder hatten viel Spaß und waren mit Begeisterung bis zum Ende der Schnupperstunde dabei. Als Belohnung bekam jedes Kind noch eine Kleinigkeit und in den nächsten Tagen wird die Minihandballtrainerin Susi Mauz zur Erinnerung eine Urkunde mit Bild und einen Elterninfobrief an die Leiterin Frau Tischler weiterleiten, die diese Aktion mit unterstützt hat.

Wer Lust bekommen hat und bereits 4 Jahre alt ist, kann ab sofort mitmachen. Training ist immer am Dienstag in der Zeit von 16.15 bis 17.15 Uhr in Schiltach.

 

 

Gruppenbild mit Trainerin Susi Mauz

 

Heute 486

Gestern 949

Woche 4683

Monat 3581

Gesamt 1466811

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions