Seit über einem halben Jahr haben die Handballvereine der SG Schenkenzell/ Schiltach und des TV Alpirsbach im Jugendbereich sich zur JSG Oberes Kinzigtal zusammen geschlossen.

Gemeinsam versuchen sie erfolgreich im Bezirk Offenburg-Schwarzwald mit den anderen Vereinen mitzuhalten.

Nicht immer gelingt das, aber viel wichtiger ist der Zusammenhalt und die Gemeinschaft in den Jugendteams.

Ein Beispiel für eine positive Spielgemeinschaft ist die weibliche C- und D-Jugend, die bereits seit einiger Zeit gemeinsam miteinander trainieren und auch Handball spielen.

Das sind momentan 19 Mädels, sowie 5 Trainerinnen (davon 3 A- Jugendspielerinnen), die sich immer wieder im Trainingsbereich und Spielbetrieb abwechseln und bei den Kindern versuchen, dass sie sich im sportlichen Bereich weiter entwickeln können.

Umso bemerkenswerter ist aber die Situation, wie diese zwei weiblichen Teams den Zusammenhalt ausleben und als verschworene Gemeinschaft diese Saison miteinander verbringen. Im weiblichen C-Jugendbereich gab es zu Beginn der Saison nur 5 Spielerinnen. Um diesen Mädels aber dennoch Spiele zu ermöglichen, haben viele Verantwortliche von beiden Vereinen entschlossen, dennoch 2 Teams zu melden und  alle älteren D-Jugendspielerinnen helfen im Spielbetrieb bei der C-Jugend abwechselnd aus.

Mit den Eltern und Jugendlichen haben die Trainerinnen der D-Jugend Anja Hennig und der C-Jugend Heike Wöhr gemeinsam an einem Elternabend versucht, allen Beteiligten die Abläufe zu erklären, in der Hoffnung, dass alle zusammen helfen werden.

Seither trainieren die Mädels je einmal in Schiltach und in Alpirsbach und haben trotz teilweise massiver Doppelbelastung immer noch sehr viel Spaß miteinander. Das D-Jugendteam steht sehr erfolgreich ohne Punktverlust an der Tabellenspitze und wandert von Erfolg zu Erfolg. Von der Meisterschaft kann zumindest nach Halbzeit geträumt werden. Selbst die jüngeren Spielerinnen haben bereits viel Verantwortung übernommen und zu diesem Tabellenplatz beigetragen, wenn die Älteren bei der C-Jugend gefordert waren.

Die C-Jugendmannschaft ist natürlich mit Abstand das jüngste C-Jugendteam im Bezirk und steht am Tabellenende. Beeindruckend, wie dennoch im Spielbetrieb oftmals jedes Tor von der Ersatzbank bei den Mädels mit einer La-Ola-Welle bejubelt und alle diese Spiele einfach als Spaß-  und Trainingsspiel definiert werden. Leider sind momentan sehr viele Spielerinnen erkrankt oder verletzt gewesen, was aber den Zusammenhalt eher noch verstärkt hat.

Auf diesem Wege ein ganz großes Dankeschön und viele Weihnachtsgrüße mit unserem Bild an alle Eltern beider Teams, die bedingungslos mitziehen und ganz großartig die Trainerinnen und die Teams im Spielbetrieb in vielerlei Hinsicht unterstützen.

Die JSG Oberes Kinzigtal kann stolz auf diese Eltern sein und wir sind froh, dass wir sie haben.

IMG 20141210 WA0018

Von links bis rechts:

Oben: Celine Haas, Sina Müller, Celine Kübel

Hintere Reihe: Trainerin: Jasmin Harter, Smilla Mader, Luisa Vollmer, Bernadette Pfau,

Lisa Kilgus, Fanny Müller, Betül Arslan, Sofie Kupsch, Serafina Irion

Vordere Reihe: Trainerin Heike Wöhr, Tershia Ege, Sina Trabi, Michelle Schoch, Maike Braun, Julie Elger, Leonie Heintz, Trainerin Anja Hennig

Am Boden: Oliwia Milewski und Seline Bühler

Heute 523

Gestern 1220

Woche 3888

Monat 8499

Gesamt 1789950

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions