Am vergangenen Samstag trat die JSG OK gegen die SG Ottenheim/Altenheim an.

Man wusste von vorne rein, dass es gegen den Tabellenführer kein einfaches Spiel wird. In der ersten Halbzeit schlug sich die JSG sehr gut. Tolle Anspiele erfolgten an den Kreis , die Fanny Müller in Tore umwandelte. Auch die Rückraumspielerinnen erzielten immer wieder Tore. Auf dem Feld stand eine junge Mannschaft, die motiviert war und mit viel Engagement kämpfte. Mit einem noch akzeptablen Rückstand von 14:9 ging man in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause ließ man leider 5 Minuten nach und so setzen sich die Gegner mit 21:9 deutlich ab. Danach kam das Erwachen, doch zu viele Fehlpässe und verfehlte Torschüsse führten dazu, dass die JSG lediglich noch 5 Tore erzielte. Das Spiel endete 34:14. 

Es spielten im Tor: Tershia Ege

Im Feld: Serafina Irion, Fanny Müller 4, Olivia Milewski 5, Lisa Kilgus, Smilla Mader, Seline Bühler 1, Sofie Kupsch, Celine Kübel 2, Celine Haas 2

 IMG 20141129 104339

Heute 508

Gestern 1220

Woche 3873

Monat 8484

Gesamt 1789935

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions