Zum dritten Male in dieser Saison ging es gegen die JSG ZEGO 2. Die ersten zwei Begegnungen habe man schon für sich entscheiden können.

Wieder ersatzgeschwächt durch Krankheit, nur 9 Spielerinnen davon 2 Torhüter, ging es gegen die JSG ZEGO 2. Von Anfang an zeigte man der gegnerischen Mannschaft dass hier heute nichts zu holen ist. In der ersten Halbzeit schaffte es ZEGO 2 nicht ein Feldtor zu erzielen, nur 2-mal vom 7m -Punkt, waren sie erfolgreich. So gut stand die Abwehr und die Torhüterin. Mit guten Tempogegenstößen und Spielzüge schaffte man ein beruhigtes Halbzeitergebnis von 13:2. In der zweiten Halbzeit waren wir uns etwas zu sicher und liesen es in der Abwehr etwas lockerer zugehen und ZEGO schaffte es jetzt auch aus dem Feld heraus 3 Tore zu erzielen. Nach einer kurzen Ansprache wurde wieder besser zugepackt in der Abwehr und auch unsere Torhüterin konnte sich noch mit einem gehalten 7m auszeichnen.

Am Ende stand ein nie gefährdeter 28:8 Erfolg zu Buche.

Es spielten: Tershia Ege und Serafina Irion im Tor; Luisa Vollmer, Oliwia Milewski 12/1, Sina Müller 7, Smilla Mader, Celine Haas, Celine Kübel 6/3, Fanny Müller 3

 

Heute 593

Gestern 1220

Woche 3958

Monat 8569

Gesamt 1790020

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions