Die durch schulische und krankheitsbedingte Ausfälle geschwächte Mannschaft wurde mit 5 D-Jugendspielern aufgefüllt und schlug sich sehr gut!

Nach anfänglichen Schwirigkeiten konnte man die letzten 10 Minuten der ersten Hälfte noch ausgeglichen gestalten, sodass man nur 5:15 in Rückstand lag.

In der 2. Hälfte konnte man sogar bis auf 2 Tore herankommen und musste sich aber dann 17:21 geschlagen geben!

Es spielten:

Fabian Bahr, Cedric Behrens 2, Pascal Sinebanhdit 1, Lukas Bühler 2, Jonas Henning 3, Maurice Thomas 1, Christoph Benz , Fabian Dieterle, Raffael Schorn 3, Tyrone Crognale , Manuel Beuter, Fabian Bailer 4

 

Heute 508

Gestern 1220

Woche 3873

Monat 8484

Gesamt 1789935

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions