Am Samstag um 20.00 Uhr treffen die SG Männer in der Nachbarschaftssporthalle in Schiltach auf den punktgleichen Tabellenvorletzten der Aufstiegsrunde der Landesliga Süd aus Waldkirch/Denzlingen.

Mit einem Sieg könnte man die rote Laterne dem Gegner überlassen, da beide Teams bisher nur 4 Punkte erspielen konnten. Für die Hausherren heißt es deshalb Ärmel hochkrempeln im Training, um dadurch mehr Sicherheit ins Angriffsspiel zu bekommen. Hatte man doch am letzten Samstag bei der Auswärtsniederlage viel zu viele einfache Fehler produziert, so dass man am Ende ohne Punkte dastand. Bis auf Nico Harter wird man voraussichtlich aus dem vollen Kader schöpfen können. Natürlich ist man auf Seiten der SG Verantwortlichen aber weiterhin bemüht in der „Liga sorgenfrei“, den jungen Spielern mehr Spielzeit zukommen zu lassen. Diese hatten im Hinspiel die Waldkircher kurz vor Ende der Partie stark ins Wanken gebracht, ehe man Ende doch noch eine schmerzliche 28:24 Niederlage hinnehmen musste. Deshalb sollte dieser Gegner zuhause aber schlagbar sein, wenn man selbst seine Leistung abrufen kann. Im vorletzten Spiel der Saison wäre eine gute Performance vor eigenem Publikum, sicherlich mal wieder angebracht, wenn man nicht als Tabellenletzter der Aufstiegsrunde enden will...

 

 

Heute 659

Gestern 779

Woche 2394

Monat 8569

Gesamt 2040385

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions