Nach der deutlichen Heimklatsche vom vergangenen Wochenende haben sich die SG Herren eine Wiedergutmachung beim Auswärtsspiel in Freiburg vorgenommen.

Bereits um 18 Uhr muss man am Samstag gegen das Team der HU Freiburg 2 antreten, welches, wie die Gäste auch, ambitionslos in die Aufstiegsrunde gerutscht sind und nun versuchen werden die knappe Hinspielniederlage im Kinzigtal wieder wettzumachen. Hier gilt es auf Seiten der SG gegenzuhalten und nicht wie am letzten Samstag einzuknicken. Man wird wieder auf einige Stammkräfte verzichten bzw. stehen diese nicht zur Verfügung, so dass man gespannt sein kann, ob dieses mal die jungen Spieler dem Druck gewachsen sind, wie sie das beim letzten Auswärtsspiel in Waldkirch auch schon zeigen konnten. Auf jeden Fall muss ein Ruck durch die gesamte Mannschaft gehen, den Freiburg geht ein hohes Tempo, hier ist die Gefahr groß, dass man schnell den Anschluss verliert. Vor allem durch eine stabile Abwehr soll hier gegengehalten werden, was auch ein Schwerpunkt in der Trainingswoche sein wird. Wobei die Offensive ebenfalls verbessert werden muss, hier fehlte es im letzten Spiel einfach an Durchschlagskraft. Man darf also gespannt sein, wie sich die SG Herren in der Fremde präsentieren werden und ob die Wiedergutmachung gelingen wird.

 

 

Heute 655

Gestern 779

Woche 2390

Monat 8565

Gesamt 2040381

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions