Die SG Schenkenzell/Schiltach 3 verliert auch das Rückspiel gegen den Tabellenersten HC Elgersweier 3 mit 14:30.

 

Das Hinspiel gegen den HC wurde nur mit 8 Spielern bestritten und die SG verlor nur mit 1 Tor. So war man guter Dinge dass daheim das Spiel gewonnen werden kann. Leider zeichnete sich schon vor dem Spiel nichts Gutes ab. Denn zum Spiel erschienen nur 9

Spieler und der HC reiste mit 13 Spielern an. Kleine Bemerkung am Rande, Altersdurchschnitt SG 40 Jahre, HC 37 Jahre.

Trotzdem war man hoch motiviert und gewillt bis zur letzten Minute zu kämpfen. Bis zum 3:3 konnte man noch mithalten, danach erzielte der HC immer wieder schnelle Tempotore weil die SG gegen die kompakte Abwehr von HC nicht punkten konnte. Auch die offene Deckung, die im Hinspiel funktionierte forderte ihren Tribut und so endete die erste Halbzeit mit 8:13.

Diese 5 Tore Rückstand kannte man auch aus dem Hinspiel und man war sich sicher dass die SG jetzt wieder aufholen kann. Auch wurde auf eine defensive Deckung umgestellt. Das zeigte auch Wirkung. Der HC tat sich schwer Tore aus dem Spiel heraus zu erzielen. Das Problem dabei war dass die SG weiterhin massive Probleme hatte ihre Würfe im gegnerischen Tor unterzubringen und der HC zog ihr Tempospiel weiter auf. So endete das Spiel mit 14:30.

Es spielten für die SGSS3:

Jürgen Weiß(Tor), Markus Spinner, Tilo Kilguß, Noel Dieterle, Woitech Jurczyk(1), Jochen Kilguß(9), Andreas Bodio, Manuel Kirchner, Markus Rütten(4)

Gesamt 1386130

Currently are 53 guests and no members online