Die SGSS 3 gewinnt ihr Auswärtsspiel gegen den TV Unterharmersbach 2 mit 27:17.

 Gleich zu Beginn spielte sich die SG eine 4:0 Führung heraus. Erst jetzt wachten die Gastgeber auf und erzielten das 1:4. Beim 4:6 war die Führung nur auf 2 Tore geschmolzen. Verantwortlich dafür war der langzeitverletzte TV Spieler Andreas Baumann. Er sorgte sofort nach seiner Einwechslung für Druck und Tore. Doch die SG Abwehr mit ihrem Torwart Jürgen Weiß hielten dem Druck stand. Nach dem 6:8 gab die SG nochmal Gas und konnte wieder die alte 4-Tore Führung zum 6:10 ausbauen. Am Ende der ersten Halbzeit stand es dann 8:12.

Nach dem Seitenwechsel hatte die SG leichte Startschwierigkeiten und der TV verkürzte auf 11:13. Erst jetzt zeigte die Halbzeitansprache Wirkung und die SG zog davon. Beim 11:21 gelang es den Gastgebern erstmal wieder ein Tor zum 12:21 zu erzielen. Aber da war das Spiel schon gelaufen und die SG verwaltete nur noch den Vorsprung. Am Ende stand es dann 17:27 für SGSS 3.

Es spielten für die SG Schenkenzell/Schiltach 3:

Jürgen Weiß(Tor), Jens Jahnke(2), Tilo Kilgus(2), Noel Dieterle(2), Woitech Jurczyk(1), Mathias Armbruster(2), Jochen Kilgusß(6), Thomas Wolber(2), Luis Schmidtke(2), Sascha Höfer(8), Thomas Beck, Chris Nakic

Gesamt 1386130

Currently are 48 guests and no members online