Vergangenes Wochenende empfiengen unsere Damen den TuS Schutterwald zum letzten Heimspiel der Saison.
Zeitgleich war es auch das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, nachdem in der Hinrunde das Spiel wegen Corona abgesagt werden musste.

Das Derby startete ausgeglichen und man konnte eine gute Leistung auf dem Parkett zeigen. Wenig technische Fehler und das erfolgreiche Zusammenspiel der Mannschaft führten zu einem Halbzeitzwischenstand von 8:12. Das erste Mal seit Langem konnte man eine Leichtigkeit und den Spaß am Spiel innerhalb der Mannschaft erkennen, weshalb man zuversichtlich in die zweite Halbzeit ging.

Wie auch in den Spielen zuvor gelang es den Gastgeberinnen erneut nicht, den Rückstand aufzuholen. Trotz Kampfgeist konnte man leider gegen den TuS Schutterwald den letzten Heimsieg nicht einholen und musste eine Niederlage von 18:23 einstecken.

Das gute Zusammenspiel macht jedoch Hoffnung für die neue Saison und das kommende Saisonabschluss Spiel.

Für die SG spielten: Anna Eichhorn (1), Katrin Scherkenbach (1), Vanessa Paul (8), Celine-Marie Haas, Charline Maier (4), Leona Vollmer (2), Carina Schmid (1), Fanny Müller (1), Pia Weichenhein, Franziska Weiß

Heute 712

Gestern 1259

Woche 1971

Monat 24700

Gesamt 2193333

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions