201003 auswartsspiel schutterwald

 

Nach abruptem Ende, glücklichem Klassenerhalt und monatelanger Handballpause starten die Damen der SG Schenkenzell/Schiltach erstmals wieder durch. Bereits im Juni, und damit später als gewohnt, wurde die zwangsweise handballfreie Zeit beendet und das Training wieder aufgenommen. Mehrere Wochen der Vorbereitung mit ungeahnten Herausforderungen liegen somit bereits hinter der Mannschaft. Nach einer Ewigkeit des Hoffen und Bangens, ob eine Saison wie sie bisher ausgetragen wurde von statten gehen kann, wird diesen Samstag am Tag der deutschen Einheit, das erste Saisonspiel bestritten. Den Anfang machen die Damen aus dem Kinzigtal auswärts beim TuS Schutterwald um 17:30Uhr.

Nach Abbruch der vergangenen Saison standen die Schutterwälderinnen mit 17 Spielen, aus welchen sie 12 Mal als Sieger vom Platz gingen, knapp auf dem ersten Rang der Südbadenliga und sicherten sich somit einen Platz in der diesjährigen BWOL der Frauen. Für die SG Damen ist dies nun die zweite Saison in dieser Klasse, welche dieses Mal auch ohne äußere Umstände gehalten werden soll. Hierfür steht die ganze Mannschaft, jede einzelne Spielerin sowie alle Akteure drum herum mit voller Einsatzbereitschaft in den Startlöchern. Zwar konnte man die Lust am Handball bereits bei einigen Trainingsspielen stillen, jedoch brodelt es geradezu endlich wieder ein geltendes Spiel auszufechten. Zu erwarten sind in besagter Partie Spaß, Teamgeist, Siegeswillen und Leidenschaft, sodass die ersten beiden Punkte zu Gunsten der SG Damen verbucht werden können.

Aufgrund der aktuellen Situation gelten für die Zuschauer besondere Regelungen, welche am Besten immer aktuell auf der jeweiligen Internetseite des Vereins nachzulesen sind.

 

 

Heute 521

Gestern 949

Woche 4718

Monat 3616

Gesamt 1466846

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions