Nach einer intensiven und anstrengenden Vorbereitung innerhalb der letzten zwei Monate, startet für die Damen der SG Schenkenzell/Schiltach am kommenden Sonntag, den 08. September, die Hinrunde der Saison 19/20. In dieser ersten Partie steigen direkt die beiden Aufsteiger in die BWOL um 15.00 Uhr in der Nachbarschaftssporthalle in Schiltach in den Ring.

Gegner wird keine geringere Mannschaft als die HB Ludwigsburg sein, welche ebenso wie die SG-Damen im vorletzten Spiel, vergangener Saison, den Aufstieg in die BWOL besiegeln konnten.

Während die einheimischen Frauen in ihrem Aufstiegskampf von der Landesliga bis in die Baden-Württemberg-Oberliga einen zweijährigen Zwischenstopp in der Südbadenliga einlegte, gelang es den HBL Damen doch tatsächlich, einen unaufhaltsamen Durchmarsch von der Landesliga, über die Württembergliga in die BWOL perfekt zu machen. Ein solches Erfolgserlebnis zeugt definitiv von einer guten Mannschaftsleistung und starkem Siegeswillen, weshalb das erste anstehende Rundenspiel eine funktionierende Abwehr- als auch Angriffsleistung von den Heimdamen abverlangen wird.

In den vergangenen Jahren konnten diese immer wieder mit einer recht souveränen Abwehrleistung überzeugen, welche diese Saison wieder als Meilenstein dienen soll. Aufgrund vieler Urlaubstage einzelner Spielerinnen schlichen sich bisher jedoch stets kleinere Ungereimtheiten ein, welche allerdings in der bevorstehenden Partie, gepaart mit großem Kampfgeist, Siegeslust und Spaß am Handball, bestmöglich ausgeschaltet werden sollen. Zudem gilt es, sich nicht selbst zu sehr in seiner Leistung zu hemmen, sondern einen kühlen und vor allem freien Kopf zu bewahren und das zu zeigen, was die letzten Jahre Schritt für Schritt zum Erfolg geführt hat. 

Die Schenkenzell-Schiltacher Damen erwartet ein spannendes erstes Spiel, zu welchem sie hiermit recht herzlich einladen und sich über unterstützende Fans stets freuen würden!  

 

Gesamt 1391041

Currently are 70 guests and no members online